FalkFilms

Dokumentarfilme

Döbrastraße 13

81549 München

mobil: +49 152 223 6666 8

e-mail: mail@falkfilms.de

  • Vimeo Social Icon

Nadeshda

2014 | Dokumentarfilm | 48 Minuten | Bulgarisch mdU

Online schauen: VoD 8.49€

Misho, Zorka und Tsveti leben in Nadeshda, einem der größten Roma-Ghettos Bulgariens. Sie träumen von einer Musikerkarriere in den großen Konzertsälen der Welt, doch außerhalb der Ghettomauern sind sie nur „Zigeunerkinder“.

STAB

Regie: Anna Frances Ewert & Falk Müller

Kamera: Pius Neumaier

Regieassistenz: Ana Blagova

Herstellungsleitung: Ferdinand Freising

Schnitt: Robert Vakily, Tobias Beul

Tonmischung: Gerhard Auer

Farbkorrektur: Claudia Fuchs

Titeldesign: Sebastian Rasche

Producer: Isabelle Bertolone

Produktion: HFF München

PREISE | FESTIVALS

Best Documentary Award im Studentenwettbewerb auf dem Montréal World Film Festival 2014

Deutscher Menschenrechts Filmpreis 2014

Dokumentarfilmpreis Ruhr –Blicke Filmfestival des Ruhrgebiets 2014

 

DOK.fest München 2015

Full Frame Documentary Film Festival 2015

International Documentary Film Festival Munich 2015

South East European Film Festival Los Angeles 2015

Sehsüchte - International Student Film Festival Berlin 2015

International Documentary Film Festival Cronograf, Moldavia 2015

Neiße Filmfestival 2015

Balkantage München 2015

Montreal World Film Festival student competition 2014

DokumentART - European Film Festival for Documentaries 2014

International Filmschoolfest Munich 2014

Videofilmtage Koblenz 2014

Blicke: Filmfestival des Ruhrgebiets 2014

TECHNISCHE DATEN

Full HD 1920x1080 | 1:1,85 | in Farbe | 5.1 Surround

DCP, XD-Cam HD, File DnxHD, BD, DVD, VoD

Nadeshda_6