Der schönste Sommer meiner Kindheit

MDR | TV-Dokuserie | 25 Minuten

Insel Rügen

MDR | 2020 | TV-Dokuserie (Folge 28) | 25 Minuten

Endlich wieder Ostsee! Markus Freund macht mit seiner Familie Urlaub am Bakenberg auf der Insel Rügen. Vor über 30 Jahren war er zuletzt hier. Die Bungalows vom Betriebsferienlager des "VEB Rationalisierung Gera", wo er damals mit seinen Eltern war, stehen noch. Candy Dassler hat sie wieder hergerichtet, aber die Ausstattung nicht verändert. Die Idee: Urlaub, wie in den 80er Jahren der DDR, ohne fließendes Wasser, ohne TV und W-LAN, dafür aber mit subventionierten Frühstücksbrötchen für fünf Pfennig bzw. Cent.

STAB

Regie: Falk Müller

Kamera: Holger Berg

Ton: Christian Reiß

Schnitt: Rony Hofmann

Produktion: Günther/Bigalke GmbH für MDR

Körbaer Teich

Die Reise zum alten Urlaubsziel beginnt für Familie Weigelt mit einem Schock: Der Körbaer Teich, ihr Badesee von damals ist nicht mal mehr einen Meter tief - fast ausgetrocknet. Doch Wolfgang und Uta mit ihren Kindern Anja und Sandy lassen sich nicht entmutigen und gehen auf Spurensuche.

Am anderen Ende des Teichs ist die Ferienanlage Goldpunkt. Hin und wieder bekommt Heiko, der die Anlage führt, Besuch von Gästen, die zu DDR-Zeiten hier im Betriebsferienlager waren. So z.B. Martin. Die beiden erinnern sich an ihre Erlebnisse und Streiche im Ferienlager.

STAB

Regie: Falk Müller

Kamera: Jörg Junge

Ton: Enno Winde

Schnitt: Steffen Werner

Produktion: Günther/Bigalke GmbH für MDR

Scharmützelsee

MDR | 2018 | TV-Dokuserie (Folge 13) | 25 Minuten

TECHNISCHE DATEN

Full HD 1920x1080 | 16:9 | in Farbe | stereo |
ARD-Mediathek

MDR | 2019 | TV-Dokuserie (Folge 20) | 25 Minuten

Regie: Falk Müller

Kamera: Jim Günther

Ton: Enno Winde

Schnitt: Steffen Werner

Produktion: Günther/Bigalke GmbH für MDR

STAB

Das Jugenderholungszentrum am Scharmützelsee war einmalig in der DDR: der modernste Ferienpark des Landes. Eigene Restaurants, Diskos, Bars, Spiel- und Sportplätze, sogar ein Segelbootshafen – Damit lockte das Prestigeprojekt der Jugendorganisation FDJ Feriengäste aus dem Inland und hin und wieder sogar aus dem Ausland an. Eine Ferienanlage „de luxe“.

Die ehemaligen Gäste erinnern sich an heiße Sommer, DJ "Meise" und sein Kumpel Sven an ebensolche Nächte.

FalkFilms

Dokumentarfilme

Döbrastraße 13

81549 München

mobil: +49 152 223 6666 8

e-mail: mail@falkfilms.de

  • Vimeo Social Icon