U(h)rTrieb

2012 | Magazinbeitrag | 5 Minuten | deutsch

Eine Stunde dauert 3600 Sekunden. Das ist sicher - mehr aber auch nicht, wenn es um das Thema Zeit geht. Schon vor Urzeiten gab es Uhrzeiten und bis heute ist vom menschlichen Trieb die Zeit zu messen nichts verloren gegangen. Reporter Falk Müller und Uhrmacher Thomas Rebényi sind unterwegs in der Zeitausstellung des Deutschen Museums München.

STAB

Regie / Schnitt / Kamera:

Falk Müller, Anna Frances Ewert, Suli Kurban

Reporter: Falk Müller

Produktion: HFF München

TECHNISCHE DATEN

Full HD 1920x1080 | 16:9 | in Farbe | Stereo

File DnxHD, DVD

FalkFilms

Dokumentarfilme

Döbrastraße 13

81549 München

mobil: +49 152 223 6666 8

e-mail: mail@falkfilms.de

  • Vimeo Social Icon